Glasmattierungen.

Sandstrahlverfahren.

Produkt

Eine Mattierung wird durch Sandstrahlen sowie durch den Verbund mit matten Folien erreicht. Motive wie Bilder, Logos, Ornamente bieten eine Vielzahl von individuellen Gestaltungsmöglichkeiten an.  

Der grosse Vorteil von matten Glasflächen ist der, dass sie Sichtschutz bieten und trotzdem eine Lichtdurchlässigkeit gewährleisten. Diese Eigenschaften gestatten breite Einsatzgebiete im Innenbereich. Man kennt mattierte Gläser als Verbundsicherheitsglas bei Treppen, Türen, Trennwände oder im Sanitärbereich.

    Die Vorteile:

  • detailgetreue Darstellung in hoher Auflösung
  • sämtliche Motive möglich (Bilder, Logos, Ornamente)
  • besonders intensive Wirkung auf gefärbtem Glas

Anwendungsbereich

  • Trennelemente
  • Türen
  • Beschilderungen
  • etc.