vetroLoom.

Faszinierende Glasräume aus Licht.

Produkt

Ein Glas, das durch Licht räumliche Strukturen zaubert – vielfältig variierbar und mit überraschender Tiefenwirkung. Mit vetroLoom nutzen Sie ganz neue Möglichkeiten der Gestaltung. Es ist prädestiniert für Innen- und Aussenanwendungen, in denen ein räumlich grosszügiges Ambiente geschaffen werden soll, ohne dass grosse Bautiefen zur Verfügung stehen.

Nach oben

Funktionsweise

Das spezielle vetroLoom-Verbundglas wird mit LEDs hinterleuchtet. Sie interagieren mit einem einlaminierten Spezialgewebe und erzeugen so Lichtlinien, die gekrümmt in die Tiefe eines imaginären Raums hinter dem Glas verlaufen.

Die Lichtlinien erzeugen dabei dreidimensional anmutende Strukturen in ganz
unterschiedlichen Ausprägungen – steuerbar durch das verwendete Effektgewebe und den Abstand der Leuchtmittel zum Glas. Werden RGB-LEDs eingesetzt, lässt sich zusätzlich die Farbe der Lichtstrukturen individuell variieren.

Der vetroLoom-Effekt ist vor einem opaken, dunklen Hintergrund besonders ausgeprägt. Gleichwohl ist es möglich, vetroLoom auch in transparenten Anwendungen wie Türen oder Fenstern einzusetzen.

 
Anforderungen der Lichtquelle


Gewebetypen

Glasaufbau

  • Floatglas, ESG- oder TVG-Einzelscheiben
  • dreischeibiger Aufbau möglich
  • beliebige Zuschnitte und Modellformen
  • mit allen gängigen Bearbeitungen und Beschlägen lieferbar
  • auch als gebogenes Glas
  • farbige Folien erweitern die Gestaltungsvielfalt zusätzlich

Nach oben

Impressionen

 

Nach oben