Liftverkleidungen und Liftschächte aus Glas

Glas eignet sich ganz besonders dazu, Liftverkleidungen und Liftschächte in Szene zu setzen. Glas hat aber auch weitere wesentliche Vorteile: Es sorgt für mehr Licht und Sicherheit in Einkaufzentren, Bahnhöfen etc.

Neben den aktuellen Normen (SIA 81) und der national gültigen, technischen Regeln für Aufzüge, sind die Brandschutzvorschriften sowie die Vorgaben der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) und des Schweizerischen Instituts für Glas am Bau (SIGAB) zu berücksichtigen.

Ausgewählte Produkte

vetroLoom Das spezielle vetroLoom-Verbundsicherheitsglas wird mit LEDs hinterleuchtet. Sie interagieren mit einem einlaminierten Spezialgewebe und erzeugen so Lichtlinien, die gekrümmt in die Tiefe eines imaginären Raums hinter dem Glas verlaufen.

vetroSafe

Das Verbundsicherheitsglas vetroSafe besteht aus zwei oder mehreren vetroFloat Glasscheiben, die mittels einer oder mehrerer Kunststoff-Folien miteinander verklebt sind. Es kann mit den Farbgläsern vetroFloat Bronze/Grau/Grün oder mit Weissglas (vetroFloat OW) kombiniert werden.

vetroSafe TVG

vetroSafe TVG ist ein Verbundsicherheitsglas aus zwei teilvorgespannten Gläsern. Damit wird die von vetroSafe Verbundsicherheitsglas bekannte Splitterbindung ergänzt um erhöhte Bruchfestigkeit sowie eine erhöhte Belastbarkeit gegenüber thermischen Spannungen.