31.03.2020

Die Flachglas Schweiz bietet weiterhin den gewohnten Support.

Informationsstand: 31. März 2020

Anlässlich der sich aktuell sehr schnell verändernden Lage der Corona-Epidemie in Mitteleuropa möchten wir Sie als unsere geschätzten Geschäftspartner darüber informieren, dass unsere Betriebe nach wie vor problemlos und störungsfrei arbeiten. Auch wir können leider nicht abschätzen, welche weiteren Entwicklungen seitens Politik und den Anrainerstaaten als nächstes folgen werden. 

Gerade die grenzübergreifende Problematik macht eine klare Einschätzung der weiteren Entwicklung unserer Lieferketten sehr schwer. Um gewisse Einschränkungen bei Lieferanten zu überbrücken, haben wir Alternativlieferanten stärker eingebunden. Ausdrücklich möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles daransetzen, alle Abläufe in gewohnter und zuverlässiger Art und Weise für Sie aufrecht zu erhalten. 

Auch wenn sehr viele unserer Mitarbeiter inzwischen im Home-Office arbeiten, in der Produktion Schichten versetzt im Einsatz sind und wir Sitzungen und Kundenbesuche abgesagt haben, sind wir trotzdem für Sie während den normalen Arbeitszeiten über die Ihnen bekannten Telefonnummern und E-Mail Adressen erreichbar. Wir werden alles daransetzen, Ihnen den gewohnt guten Support weiter gewährleisten zu können.

Auch wir als Flachglas Gruppe nehmen unsere Verantwortung, der Ausbreitung des Virus Covid-19 entgegen zu treten, sehr ernst. Ein Krisenstab beobachtet die Situation täglich (stündlich) um möglichst schnell sinnvolle und wichtige Massnahmen ergreifen zu können.

In allen Betrieben wurden und werden die Hygiene Massnahmen verstärkt, Besucherbefragungen zu Aufenthalten in Risikogebieten durchgeführt, und wir halten uns an die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Sollten Sie in Ihren Betrieben anderslautende Anweisungen haben, die uns als Partner in der Zulieferung unserer Produkte betreffen, bitten wir Sie, dies mitzuteilen, damit wir uns daranhalten können und allfällig erforderliche Vorkehrungen treffen können. 

Sollte es zu Verzögerungen von Lieferungen kommen, werden wir Sie umgehend informieren und bitten schon jetzt um Ihr Verständnis.

Auch wir hoffen, dass sich diese kritische Situation, die uns alle aktuell leider betrifft, möglichst schnell wieder entschärft.

Zur Übersicht

###NEWSLETTERPOPUPP###

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.